WBEM in Rainau: Andreas Klein wird starker 14.!

Zur württembergischen Blitzeinzelmeisterschaft in Rainau sollten eigentlich zwei Sontheimer reisen. Krankheiten, die Mitgliederversammlung und ein schon lange geplanter Skiurlaub verhinderten das. Somit vertrat Andreas Klein alleine die Farben des SKS. Und er tat das hervorragend.
Nach etwas holprigen Start, rettete sich Andreas mit 1/5 in die Mittagspause. Frisch gestärkt zeigte er in den restlichen Runden sein ganzes Können und ließ sich auch von technischen Problemen (Stromausfall) nicht aus der Ruhe bringen. Seine fulminante Aufholjagd krönte er mit einem Schlussrundensieg gegen den Biberacher Oberligaspieler André Fischer. Somit holte Andreas starke 8,5 Punkte aus 21 Runden, was ihm neben dem 14.Platz auch noch ein dickes Blitzelo-Plus von 57 Punkten bescheren wird – Herzlichen Glückwunsch
Sieger und damit württembergischer Blitzmeister 2022 wurde im Übrigen der mit einem Freiplatz gestartete IM Mark Heidenfeld. Auch ihm herzlichen Glückwunsch!

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Um externe Inhalte anzuzeigen, musst du Cookies akteptieren. Wozu wir Cookies verwenden

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen