Landesliga 1.Runde: Sontheim 2 überzeugt im Bruderduell

In der ersten Runde der neuen Landesliga-Saison stand das Duell zwischen Sontheim 2 und Sontheim 3 an. Auf dem Papier war die Zweite, wenig überraschend, klarer Favorit. Hinzu kam, dass die Dritte aufgrund von Aufstellungsproblemen das letzte Brett unbesetzt lassen musste, wodurch Sontheim 2 bereits mit 1:0 vorne lag. Die Führung spielte dem Favoriten natürlich in die Karten, sodass am Ende ein deutliches 7:1 für Sontheim 2 stand. Es gewannen Dieter Frühsorger (Brett 2), Josef Mayer (3), Safet Trepca (4), Max Hieber (5) und Mannschaftsführer Nathanael Häußler (6). Die Partien Holger Walliser gegen Roland Mayer (1) und Martin Schauz gegen Hans-Jakob Nieß endeten remis. In der nächsten Runde trifft Sontheim 2, das durch den hohen Sieg vorerst an der Tabellenspitze steht, auswärts auf Grunbach 2, während auf Sontheim 3 mit dem

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.