Kreisklasse 2.Runde: Kuriose Begegnung endet mit Sieg für Sontheim 5

In der 2.Runde der Kreisklasse wurde in Sontheim gerade mal an drei Brettern Schach gespielt. Sontheim 5 siegte mit 3,5:2,5.Eigentlich sollten sich ja 12 Spieler im Sontheimer Spiellokal einfinden, doch leider fehlten kurzfristig gleich drei Spieler (Zwei auf Sontheimer, einer auf Königsbronner Seite) und so stand es gleich zu Beginn 2:1 für Königsbronn 2 und Tony Malome (siegte kampflos) muss weiter auf sein erstes Spiel diese Saison warten.
Zum Glück war Lukas Aleksic (Brett 6) bei seinem zweiten Einsatz diese Saison richtig gut drauf und konnte seine  Gegnerin schnell besiegen und damit für den Ausgleich sorgen.
Nun lag es an den beiden “Senioren” im Team, für Zählbares für das Team zu sorgen. An den Spitzenbrettern gegen gute Königsbronner keine leichte Aufgabe.
Doch Johannes Schmid schlug seinen Gegner am 2.Brett gekonnt, sodass Ernst mit seinem Remis für die ersten Mannschaftspunkte diese Saison sorgen konnte.
Weiter geht es am 14.11. in und gegen Heidenheim.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Um externe Inhalte anzuzeigen, musst du Cookies akteptieren. Wozu wir Cookies verwenden

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen